Status DB0PBG Stadtrelais

Das Stadtrelais DB0PBG arbeitet zur Zeit nicht am Standort Berufsschule – ist aber eingeschränkt in Betrieb. Die Signalstärken werden aber innerhalb der Stadt Papenburg deutlich schwächer sein als gewohnt. Der Betrieb am Test-Standort ermöglichst uns bequem weitere Optimierungen am Umsetzer zu machen. Vorrausgegangen war ein SD Kartenfehler beim Steuerrechner Raspberry-PI. Die Karte wurde erneuert und das Relais ist somit am Test-Standort in Betrieb. Bevor das Relais wieder auf den eigentlichen Standort gebracht wird, werden noch folgende Optimierungen gemacht:

  • Einbau eines Kartenslots an der Front des Steuerrechners (besserer Vorort-Service damit möglich)
  • neues Image auf besserer, teurere SD-Karte
  • Optimierung der Einstellungen für den analogen und digitalen Teil des Relais

Sobald alles optimiert ist, steht DB0PBG wieder mit voller Feldstärke im Papenburger Stadtgebiet zur Verfügung. HINWEIS: Für die digitale Komminikation in C4/dStar steht neuerdings auch DB0ELD 439,587.5MHz in Sögel/Emsland zur Verfügung!

DB0PBG Stadtrelais Papenburg ausgefallen

Leider ist das Stadtrelais DB0PBG ausgefallen. Es scheint so als wenn der Rechner (Raspi3B+) einen Kartenlesefehler (SD Karte) hat. Wir bemühen uns das Stadtrelais schnell wieder in Betrieb nehmen zu können. Aufgrund des Zugangs zum Standort und Verfügbarkeiten der Servicetechniker kann es aber etwas dauern. (Alternativ bitte DB0EMS 439,400MHz nutzen) – Weitere aktuelle Infos zum Status folgen in Kürze!

Bilder vom DB0PBG Aufbau online

DB0PBG ist nunmehr seit einigen Wochen am Standort in Papenburg aktiv. Es müssen nur noch wenige Einstellungen gemacht werden, so das wir fast von einem stabilen Betrieb sprechen können. Die Umschaltung von digital nach analogen Betrieb (und umgekehrt) muss noch leicht optimiert werden. Durch die Umstellung der www.i57.de Seite hat es aber eine Weile gedauert die Bilder vom Aufbau des neuen Relais auf den i57 Server zu bringen. Diese sind aber nun verfügbar – wer mal reinschauen möchte um das neue zuhause von DB0PBG zu sehen, dann unter folgendem Link:

Erste DB0PBG Tests und Versuche am Standort positiv verlaufen

Auch bei der Meyerwerft rauschfreier Empfang (Foto: DD6UW)

Die ersten DB0PBG Tests nach Aufbau am vergangenen Samstag sind sehr positiv verlaufen. Das Relais sendet nun im Testbetrieb auf 439,225MHz (C4/DMR,dStar und FM) vom Standort auf der Berufsschule in Papenburg (ca.35m) und kann im Umkreis von ca. 30km von Leer bis fast Meppen gearbeitet werden.Innerhalb der Stadt kann man es mit Handfunken überall problemlos erreichen. Besonders interessant für den ein oder anderen Funkamateur beim Besuch der schönen Stadt Papenburg oder der Meyerwerft. Es ist aber weiterhin im Testbetrieb, so daß es immer wieder zu kurzen Abschaltungen und Nachbesserungen kommen kann. DB0PBG wird am Freitag den 15.März in einer kleinen Feierstunde durch den OVV Eckhard DD4BH offiziell in Betrieb genommen. Gäste sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Zum Bau und Inbetriebnahme des Relais wird es in Kürze einen kleinen Youtube Film auf dem i57 YouTube Kanal geben.

DB0PBG am Standort – Testbetrieb am Wochenende

Es ist vollbracht!. In einer vorbildlichen Projektarbeit wurde das Multimode Relais DB0PBG Papenburg gebaut und heute am Standort montiert. Das Relais arbeitet zur Zeit im Testbetrieb, es werden noch einige Einstellungen zu machen sein. Es muss das Zusammenspiel des analogen und digitalen Teils des Relais noch fein justiert werden. Bitte testet die Funktionen (analog und digital) als auch die Reichweite im Stadtgebiet und außerhalb der Stadt Papenburg. Bis zur feierlichen  offiziellen Inbetriebnahme von DB0PBG am 15.03.2019 kann es noch zu temporaeren Abschaltungen kommen. Grossen Dank an alle Helfer die zum Gelingen dieses Projektes in vorbildlicher Teamarbeit beigetragen haben. Wir sehen uns am 15.03.2019 im Clubheim um auf das neue Relais mit Bratwurst und Bier anzustoßen!!

Last Info: APRS Digi eingeschaltet siehe DB0PBG-5. Es wird noch mit den digitalen Modes experimentiert.

!!! i57 – die machen was !!!

Neues Stadtrelais Papenburg DB0PBG geht am 15.Maerz 2019 on Air!

In einer hervorragenden Projekt- und Teamarbeit wurde in kürzester Zeit das Papenburger Multimode Stadtrelais DB0PBG erbaut. Ideengeber war Hans, DB8WF.
Fuer die Standortvertragsverhandlung zeigte sich Heinrich, DH1BBF verantwortlich. Den Aufbau der Sendetechnik (Relais Einschub inkl. Rechner) wurde von Kai, DH0SK durchgeführt. Die 5,8GHz Internetstrecke und Antenne fuer das 70cm und 2m APRS System wurde von DD6UW und DO5SAS montiert. Fuer die Netzwerktechnik ist Simon, DJ4SH verantwortlich.
Das neue Relais wird alle digitalen Modes wie DMR, dStar, C4 als auch FM (SVX Link) mit 123Hz CTCSS TX&RX inklusive APRS Digi beherrschen.
Senden wird es aus ca. 30m Hoehe von der Berufsschule Papenburg auf 439,225MHz mit – 7,6MHz Ablage. Der Standort inmitten der Stadt wird die Urlaubsregion Papenburg mit einem gut zu arbeitenden Relais versorgen.

Das Relais wird offiziell in einer kleinen Feierstunde am 15.03.2019 ab 18:30 im Clubheim des OV Papenburg, i57 durch den OVV Eckhard, DD4BH eingeschaltet und fuer den allgemeinen Funkbetrieb freigegeben. Alle Interessierten OMs sind zu dieser Feierstunde eingeladen. Auch freut sich das i57 Team über viele Rapporte.

HamNet Antennen fuer DB0PBG montiert!

Signalpegel Richtung DB0PBG

Dieses Wochenende wurden die Antennen für die 5,8GHz Netzanbindung des geplanten Papenburger Stadtrelais montiert. Beteiligt waren Sascha, DO5SAS mit Uwe, DD6UW und Heinrich, DH1BBF. Auf der DB0PBG Seite ist nun eine QRT5 Highgain Flachantenne im Einsatz. Auf der DH1BBF Seite (Testanbindung) eine kleine Mini Antenne von Mikrotik. Die restlichen Einstellungen werden am morgigen Sonntag von Simon, DJ4SH durchgeführt. Das Bild links zeigt die Signalpegel in Richtung DB0PBG (439,225) Standort. Parallel wurden heute weitere Verbesserungen an der Software des Relais gemacht. Unten ist der Aufbau der Relaisantenne und der Richtfunkantenne für das HamNet zu sehen. Als 70cm Senderantenne kommt bei DB0PBG (439,225) eine Diamond X50 zum Einsat

DD6UW bei der Montage der HamNet Antenne

z. Innerhalb der Stadt ist aus ca. 37m Höhe ein problemloser Empfang des Multimoderelais zu erwarten. Darunter ist nun die Mikrotik QRT5 montiert. Die Richtfunkstrecke geht vorab Richting DH1BBF und später werden Versuche mit DB0LER an die HamNet Anbindung durchgeführt. Eine genaue Berechung der terrestrischen Reichweite des neuen Multimode Relais Papenburg wird in kürze folgen. Weitere Infos zum geplanten Termin der Inbetriebnahme folgen auch hier in Kürze.