Erster Clubabend in 2019 – full House

Beim ersten Clubabend in 2019 war das i57 Clubheim wieder bis auf die hinteren Plaetze belegt. Auch die ‘i57 Riesenmorsetaste’ hat Ihren Platz gefunden und jeder der rein kam konnte es nicht lassen die Taste zu testen. Weiterhin gab es einen kurzen Statusbericht zum Stand des Aufbaus des DB0PBG Multimode Stadtrelais und zum Start des i57 Lizenzkurs . Der naechste i57 Clubabend ist am 22.02.2019.

Nordsee – Workshop

Der Distrikt Nordsee (I) veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal den “Nordsee-Workshop”. Bei diesem soll es zu unterschiedlichen Themen Vorträge und Workshops geben. Neben fachlichen Themen gibt es auch den Blick über den Tellerrand. Die Vorträge finden in zwei Räumen parallel, damit für jeden was dabei ist, statt. In einem dritten Raum gibt es einen  Workshop. Dieser “Nordsee-Workshop” soll der Weiterbildung und dem Erfahrungsaustausch dienen, vielleicht entdeckt man auch eine neue Facette unseres gemeinsamen Hobbys. Wenn dieses erste “Experiment” gut funktioniert, wird der “Nordsee-Workshop” regelmäßig durch den Distrikt wandern.
Das alles findet am Samstag, den 23.02. ab 12:30 Uhr statt und dauert bis ca. 21 Uhr. Zu Gast sind wir beim Ortsverband Unterweser (I56), die Adresse ist “Zionkirchengemeinde Weddewarden-Imsum”, Wurster Str. 406, 27580 Bremerhaven
Die Vortragsthemen sind:
1. Blitzschutz von Geert Lübbermann DF3BM
2. Contestpraxis von Marco Holleyn DJ4MH
3. DMRplus von Peter Clausdorff DH8BAT
4. Transponder P4-A auf Es’hail-2 – aktueller Status und wie werde ich QRV? von Jens Schon DH6BB
5. Flug nach Danzig – Flugverlauf einer Sportmaschine mit Infos über Flugfunk von Ingmar Hellhoff DC1KW
6. SDR und digitale Sendearten am Beispiel vom Red Pitaya
von Michael Hartje DK5HH
7. Licht für Afrika – LEDs und Solarpaneele statt Petroleumlaterne von Manfred Rogge DG1BM
8. Der OVI40-SDR von Andreas Richter DF8OE
9. Wettersonden jagen – die neue Form der Schnitzeljagd
von Mathias Koch DL9BQ
Hinni Blikslager DB8WK gibt einen Workshop zu EMV und LED-Lampen , bei dem Messungen vorgestellt und durchgeführt werden können. Die Teilnahmegebühr beträgt für DARC-Mitglieder 15€, für Nichtmitglieder 30€. In dieser sind Getränke und eine kleine Verpflegung enthalten. Um den ersten Nordsee-Workshop besser planen zu können, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte gebt dabei gerne an, welche Vorträge für Euch besonders interessant sind. Die Mailadresse für Fragen und Anmeldungen lautet DL2AB@darc.de

Diese Woche Clubabend 18.01.2019

Diese Woche haben wir den ersten Clubabend im neuen Jahr. Was gibt es Neues und wir seid Ihr ins neue Jahr gekommen? Wie sind unsere neuen Projekte? All das können wir zusammen beim Clubabend am Freitag, den 18.01.2019 um 19:30Uhr besprechen. Wie immer im i57 Clubheim, An der Marktkirche 10, 26871 Papenburg/Ems.

P.S. Es gibt “Neujahrs-Kuchen” (Rullerkes) vom Guten Geist Margret.

Themen sind:

  • Der neue i57 Lizenzkurs – wie ging es los (DD4BH)
  • Das Papenburger Stadtrelais (DB0PBG) – wie ist der Stand (DD6UW, DH1BBF)
  • Aufbau einer EsHailSat Station im Clubheim (Frühjahr 2019)
  • Die i57 Riesenmorsetaste (für alle die sie noch nicht sehen konnten)

Gäste und Interessierte am Hobby Amateurfunk sind immer herzlich willkommen!

I57 Lizenzkurs

E x p e r t e n s u c h e !
Wir sind immer noch auf der Suche nach zukünftigen Funkamateuren der Zeugnisklasse “A”.

Das dürfen Newcomer ebenso gerne wie bereits “erfahrene E-Lizenzler” sein. Beginn an diesem Sonnabend um 9 Uhr!

Aufgabe für alle Anderen:
schaut euch um und motiviert, rekrutiert und informiert!
Es dankt: Der Funkklub “i-57” aus Papenburg.

I57 Projekt DB0PBG – Relais Mechanik fertig

Nachdem Aufbau des Mastes und Montage der Antennen am Standort von DB0PBG ist nun auch die Mechanik des kompakten Schrankes und die komplette HF, 12V und 220V Verdrahtung fertig gestellt.

Ein paar Bilder von der vor und Rückseite des Multimode Relais und APRS Digis. Auf der Rückseite aufwendige Lüfter um auch bei sommerlichen Temperaturen ausreichend Kühlung zu erhalten. (siehe i57 Bildarchiv)

Als naechster Schritt muss nun die HamNet Verbindung aufgebaut werden. Wir sind mit dem Ziel – Inbetriebnahme von DB0PBG Ende Februar 2019 – nun voll im Plan.

Wenn noch OMs aus der Region Papenburg fuer das Stadtrelais spenden moechten hier nochmals die Daten:

 

I57 Projekt DB0PBG – Antennen montiert!

Am Freitag wurden der Mast, die Antenne und die Kabel am Standort des geplanten Papenburger Multimode Stadtrelais (DMR, C4, dStar, FM auf 439,225MHz) und APRS Digis (144,800MHz) montiert. Mit diesem Schritt kommen wir nun dem Ziel, der Inbetriebnahme von DB0PBG Ende Februar 2019, einen grossen Schritt näher.

Insgesamt arbeiten drei Teams parallel am Relais Projekt DB0PBG. Die Teams gliedern sich in Antennenbau/Standort, Relais Entwicklung/Aufbau und HamNet Zubringer.

Wir danken hiermit dem Team Antennenbau/Standort mit DD6UW und DH1BBF fuer die hervorragende und schnelle Umsetzung.