Umfrage: mögliche Veranstaltungen

Auf unserem letzten OV-Abend (15. Okt.) wurde darüber nachgedacht, welche “gesellschaftlichen Events” bei “I-57” stattfinden könnten.

Nach derzeitigem Stand befinden sich davon vier in Auswahl.

Damit der OV rechtzeitig planen und sich einen Überblick verschaffen kann, sollt ihr einem der OVVs eine WhatsApp oder Mailnachricht eurer Wahl zukommen lassen. (Die Adressen sind euch bekannt…)

Zur Auswahl stehen:

  • 1) “Wintergang” mit gemeinsamem Essen (“Kohl und Pinkel” ?)
  • 2) “normale” Weihnachtsfeier (in einem guten Lokal)
  • 3) “Years-End-Party”, (wie in den vergangenen Jahren im OV-Heim)
  • 4) Fahrt nach Juist (Leuchtturmwochenende im August), dann aber mit erheblicher “Eigeninitiative”, ähnlich selbstgeplantem Urlaub
  • 5) eigener Vorschlag (bitte nennen)

Für diese Abstimmung habt ihr bis zum 15. November 2021 Zeit. Beim kommenden OV-Abend (19.11.) wird das “Ergebnis” bekannt gegeben.

Hinweise: Selbstverständlich dürft ihr euch für mehr als nur einen Vorschlag entscheiden.

Eine Mitgliedschaft in einem OV ist nicht vonnöten.

Eure Antworten sind vollkommen unverbindlich – sie dienen nur der Vorplanung.

Antwortet uns bitte nach diesem Muster:

Rufzeichen – Auswahl # – Teilnehmerzahl

73 und danke für eure Mitarbeit, die OVVs

LORA IGate Emsland offline

Testbetrieb des LORA Gateways – Ausfall des Gateways:

Das LORA I-Gate hat leider nur 3 Tage sehr gut gearbeitet. Danach ist das I-Gate leider ausgefallen. Das ganze ist als EXPERIMENT zu sehen. Da die meisten Sysops der Emslandrelais weit vom Standort entfernt wohnen, wird es noch etwas dauern bis das EXPERIMENT LORA weiter geht. Jürgen, DL1LOL hat das I-Gate nun vom Standort geborgen. Leider fehlt aber der Programmieradapater. Weitere Infos folgen, sobald wir wissen welchen Fehler das Gateway hat. Weiterhin suchen wir nach besseren Alternativen mit größerer Zuverlässigkeit für einen solchen Standort (Großsignalfestigkeit, Software Stabilität und mechanischer Aufbau)

Erster OV Abend nach der Pandemie

Erster Clubabend nach der Pademie

Erster Clubabend nach der Pandemie

Am vergangenen Freitag hatten wir den ersten Clubabend im i57 Clubheim nach der Pandemie. Mit einigen Auflagen waren einige OMs anwesend und die nächsten OV-Abende können wieder aktiv gestaltet werden. Für die nächsten Clubabende gibt es auch wieder genügend Themen wie z.B. LORA APRS, Weihnachtsprojekt usw. Ideen für die nächsten Clubabende immer willkommen! Es muss nun wieder etwas Leben ins Clubleben kommen.

Wir freuen uns das wir wieder aktiv ins Vereinsleben einsteigen können. Nun gilt es wieder viele OMs aus nah und fern für die Clubabende zu aktivieren!

Auch wird das i57 Bildarchiv nun wieder mit den aktuellen Aktivitäten ge-updated. In der inaktiven Coronazeit sind nicht soviel Bilder zusammen gekommen.

i57 – die tun was !

OV-Abend am 15. Oktober

Nachdem der letzte Clubabend (September) durch eine “Verkettung unglücklicher Umstände” nicht zustande kam, jetzt der neue Versuch…

SEHR wichtiger Hinweis: ab diesem OV-Abend-Freitag (15.10.2021) gilt im gesamten Emsland wieder die “Allgemeinverfügung Corona” Stufe 1.

Das bedeutet für uns: Zutritt in unser OV-Heim:

nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete

im Vorraum unseres OV-Heims halten wir einige “Corona-Testsets” bereit.

Alle Anwesenden müssen sich mit Name, Anschrift, Telefonnummer und Unterschrift in eine ausliegende Liste eintragen. Die Liste wird danach vier Wochen beim OVV verwahrt und anschließend “vernichtet”.

– – – – – – – – –

Unsere Themen:

Aktuelles aus der Vergangenheit (“Corona”-Ausfallzeit) und

das aktuell Neue, z. B.:

  • OV-Nachrichten aus Baunatal
  • Realisierung ILLW Juist 2022 ?
  • Clubheim Aufgabenverteilung
  • Aktuelles von den Relais Sögel, (LORA-APRS, Kamera usw.)
  • neue Projekte bei i57
  • “Schlüsselgewalt”
  • Längstwellensender Ramsloh, Besuch?
  • Internet ins OV-Heim
  • neue Projekte
  • Stand des Afu-Lehrgangs 2019-20/Prüfung

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Gäste mit Interesse am Amateurfunk und an einer Amateurfunklizenz sind herzlich willkommen!

Eure OVVs

Nächster i57 Clubabend am 17.09.2021

Der nächste offizielle Clubabend nach der Sommer- und Coronapause ist der 17.09.2021 (immer dritter Freitag im Monat).

Themen sind:

  • Gestaltung der Clubabende nach der Coronazeit
  • Mitgliederversammlung (Termin, Vorplanung, Kasse)
  • Clubheim Reinigung, Aufgabenverteilung
  • Aktuelles von den Relais (Sögel, Kamera usw.)
  • neue Projekte bei i57

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Gäste mit Interesse am Amateurfunk und an der Amateurfunklizenz sind herzlich willkommen!. Wir wünschen weiterhin einen schönen Sommer.

neue i57 TowerCam in Betrieb

BILD: Die neue Kamera am HamNet Mast montiert

BILD: Die neue Kamera am HamNet Mast montiert

Seit Samstag dem 17.07.21 ist nun die neue drehbare i57 TowerCam in Betrieb. Die alte hatte nach 15Jahren Probleme mit dem FTP upload. Auch hat sich wirklich viel in Sachen Kamera Auflösung in den Jahren getan. Es ist beeindruckend welche Qualität nun erreicht werden kann. Der Aufbau wurde durch Markus, DO1UP und Kai DH0SK durchgeführt. Die IT Anbindung wurde durch Simon, DJ4SH durchgeführt. Aufbau und Integration in die i57 Seite durch Jörg, DD1GO. Die Steuerung mittels PTZ Signalen wird noch erweitert. Wie dies dann in Zukunft gehandhabt wird werden wir noch diskutieren. Aktuell wird die Kamera zeitgesteuert die Richtung hin und wieder ändern. Schaut mal drauf und geniesst den Blick die unsere Relaisantennen aus 120m Höhe haben. Ein sehr schönes Gemeinchaftsprojekt des gesamten i57 Relaisteams.

UND HIER GEHTS ZUM LIVE-BILD

Toller Sommer Clubabend im Juli

Kurz vor der Sommerpause haben wir am vergangenen Freitag einen schönen i57 OV-Abend verbracht. Anfangs mit Grillen im i57 Garten und später, nachdem es kälter wurde, im Vorraum des Clubheims. Da Laurenz, DJ7LA das 60zigste Lebensjahr erreicht hat, kam es spontan zu einer Gesangseinlage ‘Happy Birthday to DJ7LA…’ aller Mitglieder. Weiterhin gab es eine sehr interessante Unterhaltung über diverse Themen von Wünschelrute bis hin zu Umweltthemen bzw. Notfunk mit Bezug auf das aktuelle Flutwasser im Süden des Landes.

Auch wurden die Hardware Komponenten zum Aufbau auf dem Relaistower in Soegel vorgestellt. Wie immer sind auch fleißig QSL Fächern gefüllt und entleert worden. Hier auch einen Dank an den QSL Manager Thomas DO6TO.

WICHTIG: Wie jedes Jahr üblich, machen wir eine Sommerpause und werden uns erst im September wieder treffen. Dann auch weitere Planungen bis zum Ende des Jahres 2021.