DB0ELD: neue Repeater-Software aufgespielt

dstar DB0ELD Software update:
Soeben haben wir beim neuen digitalen Emsland d-Star Repeater ein Software update gemacht. Wir arbeiten nun mit der Version 11_08_2010. Es sollten nun einige kleine Fehler ausgebügelt sein. Die Repeater Performance sollte nun noch besser sein.
Bitte testet mal, wie sich das digitale Relais nun verhält.

Die Sendezeitbegrenzung des Senders (=1min.) wird in Kürze auf 5min. angehoben. Es sollte dann auch nicht mehr zum Abfall des Senders nach >1min. kommen.

Wir wünschen viele schöne digitale Verbindungen via DB0ELD 439,587.5MHz.
———————————-

große Unterstützung beim DB0ELD Schrankaufbau

Am Freitag d.30.04.2010 wurde der für das digitale Relais (DB0ELD) benötigte Schrank am Relaisstandort aufgebaut. Durch perfekte Organisation von DB8WF und DB5BB konnten wir per Anhänger den noch vorhandenen Schrank aus dem OV Heim nach Sögel transportieren. Aufgrund der starken Beteiligung vieler OM´s aus dem Emsland die nach Sögel angreist waren, war der Aufbau des Schrankes sehr schnell erledigt. Der Schrank wurde elektrisch angschlossen und das DSL Kabel wurde bereits auf den eingebauten Hub gelegt. Der nächste Schritt wird nun der Einbau und Inbetriebnahme des neuen d-Star Relais sein. Wir möchten uns nochmals bei allen Helfern recht herzlich bedanken – so macht es Spaß wenn alles einwandfrei funktioniert und punktgenau zusammenläuft. Eine gute i57 Planung war auch hier wieder mal die halbe Miete.

—- klicke mehr —-

KLICK — Bilder von den Arbeiten beim Emslandrelais —

DB0ELD Trockentest – es hakt noch ein bisschen

DB0ELD Trockentest – es hakt noch ein bisschen
Den aktuelle Stand des d-Star Relais DB0ELD zeigen die folgenden Bilder. Der Rechner (19Zoll Mini ITX) und der RX/TX Einschub ist fertig gestellt. Die Daten gehen nach der Demodulation einwandfrei auf die Soundkarte und können sichtbar gemacht werden (siehe Bild). Leider reagiert das Soundkarte-Programm nicht und auch der Sender wird noch nicht hochgetatstet. Wir denken, da liegt noch ein Einstellproblem in der d-Star Software vor.
Aber dennoch gehts voran und der Termin für die erste Inbetriebnahme (Ende April- Anfang Mai 2010) kann noch gehalten werden.
Leider fehlt auch noch ein 19Zoll Rahmenschrank um das System einbauen zu können. Hier brauche ich dringend Unterstützung.

DB0ELD-Star – Verdrahtung fertig gestellt

Die Arbeiten an DB0ELD-Star schreiten voran:
– Verdrahtung teilweise abgeschlossen
– USB für Vellemann Board eingebaut
– N-Buchsen eingebaut
– Ethernet Patch 19Zoll bestellt
– Alix Board bestellt

Uns fehlt zur Zeit noch ein 19Zoll Rahmen oder Schrank mit geringer Tiefe. Für den Einbau des d-Star Relais muss einiges im 19 Zoll Schrank umgerüstet werden.
auch sind bei Inbetriebnahme diverse Intermodulationsmessungen nötig. Diese Messungen werden von Thorsten, DL1OA durchgeführt.

DB0ELD Mechanik fertig gestellt

DB0ELD Mechanik fertig gestellt:
Heute wurde die Mechanik von unserem geplanten d-Star Repeater DB0ELD fertig gestellt. Nun geht es an die Verdrahtung der einzelnen Komponenten und Installation des Rechners. Das ganze ist momentan noch als `Alternativ Experiment` zur für uns nicht finanzierbaren Icom Relais Lösung zu sehen.
Weitere Infos werden hier je nach Stand der aktuellen Arbeiten gegeben.

DB0ELD Banner fertig gestellt

Für DB0ELD wurden die ersten Anschaffungen gemacht. Aktuelle Infos über den Aufbau werden wir hier in Kürze bekannt geben. Um die Kosten möglichst gering zu halten, wird es aber ein Eigenbau-Relais werden. Eine schnelle ICOM Lösung scheint bei der derzeitigen finanzsituation nicht realistisch zu sein (Icom Relais ca. 2000€).Weiterhin muss eine neue Standorterklärung gemacht werden. Diese Standorterklärung ist ebenfalls sehr kostenintensiv.

Aus diesem Grunde nochmals hier die Kontonummer für zukünftige DB0ELD Nutzer:
Sparkasse Leer/Wittmund
Bankleitzahl: 285 500 00
Kontonummer: 150 049 997
Inhaber: IAF Emsland
Kennwort: DB0ELD d-Star