neues Modem für DB0ELD bestellt

neues Digitalmodem für das digitale Emslandrelais DB0ELD (Einbau und Test in Kürze)

Unser digitales Emslandrelais DB0ELD (439,587.5MHz) arbeitet seit langer Zeit mit Raspberry-Pi und und MMDVM Modem aus China (Modes C4 und dStar). Als Geräte kommen Motorola GM1200 zum Einsatz. Leider gibt es trotz sehr guter HF Hardware (Empfänger, Antenne, Vorverstärker) noch Probleme mit der Gesamt-Empfängerempfindlichkeit. Ursache dafür scheint das MMDVM Modem aus China zu sein. Wir haben nun ein Board aus den USA bestellt, welches laut Erfahrungen bei anderen Relaisbetreibern deutlich bessere Ergebnisse auf dem Empfangsweg liefert. Zum Umbau muss das Relais DB0ELD kurz ins Labor wird aber so schnell wie möglich wieder in Betrieb gehen. Vorerst warten wir auf die Lieferung aus den USA bis dahin ist DB0ELD weiterhin mit eingeschränkter Empfängerempfindlichkeit in Betrieb. Weitere Infos zu DB0ELD hier.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.