DB0EMS nun wieder mit voller Leistung

Seit gestern arbeitet DB0EMS (439,400MHz) wieder mit voller Leistung. Nach Meldungen von DL9BAP und später weiteren OM´s das die Feldstärke des analogen 70cm Emslandrelais zurückgegangen ist, haben wir gestern zusammen mit Bruno, DJ7EP die HF Ausgangsleistungs nachgemessen. In der Tat waren es direkt hinter der Endstufe noch ca. 2Watt – nach Filter und Sender-Koppler müssten dann so ungefähr 800mW an der Antenne gewesen sein. Dennoch war DB0EMS noch überall recht gut zu hören. Wir haben nun die Endstufe getauscht und DB0EMS ist seit gestern abend wieder mit gewohnter Leistung in der Luft. Danke für die Meldungen an DL9BAP und weitere OM´s die die Parameter des Relais immer aufmerksam beobachten! Nur wenn alle mitarbeiten können wir das Relais technisch immer im einwandfreien Zustand halten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.