DB0ELD Emsland digital

Nachdem Umbau und nun umfangreichen Tests des Digitalrelais DB0ELD 439, 587.5MHz haben wir nun eine hervorragende Perfomance des digitalen Emslandrelais erreicht. Die anfänglichen Probleme der Empfängerempfindlichkeit lagen an der Einstreuung des RasperryPIs in den digitalen Empfänger. Durch umfangreiche Abschirmmaßnahmen ist es nun gelungen den Empfänger bei -126dBm (Squelch schliesst) einzupegeln.

Das Relais ist nun per C4FM und dStar ansprechbar. Für dStar ist das Relais in dem Raum Elbe/Weser (klicke Link) und für C4FM im YSF Nordwest (klicke Link) geschaltet.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Betrieb des nun sehr empfindlichen digitalen Emslandrelais DB0ELD.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.