DB0PTW Testbetrieb hat begonnen!

Seit Samstag ist das neue 23cm Relais im Emsland nun an der Behelfsantenne in Betrieb. Durch die nicht optimale Antenne (VX4000) und das rel. schlechte Kabel haben wir ca. 2Watt an der Antenne. Wir verlieren noch ca. 9dB in Sende-und Empfangsrichtung.
Sobald das Wetter waermer wird, werden wir das Kabel zwischen 2m und 23cm Relais tauschen.
Durch diesen Tausch gewinnen wir auf 23cm 6dB (eine S-Stufe) und verlieren auf 2m ca. 3dB (halbe S-Stufe)! Wir denken das ist ein guter Kompromiss. Zusätzlich werden wir noch eine 23cm Monoband Antenne montieren.
Hierdurch gewinnen wir nochmal ca. 4dB!

In Summe wird das 23cm Relais nach Umbau 10dB staerker sein.
Auf dem S-Meter sind das ca. 1,5 S-Stufen mehr.

Zusätzlich werden wir noch einen Vorverstärker (LNA) vor den Empfänger schalten müssen.

Continue reading

Messungen am 23cm Relais

i57 DB0PTW Messungen:
Die ersten Messungen am 23cm Relais DB0PTW zeigen gute Ergebnisse. Leider mussten wir aufgrund der starken Wärmeentwicklung in der Endstufe die Leistung etwas reduzieren (3dB – halbe S-Stufe weniger). Das neue Lüfterkonzept macht die Wärmeabfuhr aber deutlich einfacher.
Wir suchen nun noch nach einer Lösung, um die Endstufe und das Relais während der Standbyzeiten im Strom zu begrenzen (Standby and Wakeup Modus).
Hier gibt es aber leider noch keine Idee dazu. Um den Container nicht zu sehr aufzuheizen, muessen wir hier aber dringend eine Lösung finden. Zusätzlich ist noch der Aufbau der Antenne nötig – dies aber erst in wärmerer Jahreszeit.
Die Bilder zeigen erste Aufnahmen der Messung des 23cm Relais.

Bilder von den DB0PTW Messungen

DB0PTW 23cm Rackbau – DJ7EP

Aufbau des Racks für das 23cm Relais
Nun wird es eng im Container der Emslandrelais. Irgendwie müssen wir nun das fertige 23cm Relais sauber in den Container integrieren. Bruno, DJ7EP arbeitet zur Zeit an einem speziellen 12HE Wandrack für die Integration. Erste Bilder einer Anprobe im Shack – weitere Bilder über die vollständige Montage folgen. Vielen Dank an Bruno, DJ7EP für die tolle Arbeit.

Bilder vom Rackbau für das 23cm Relais

DB0ELR 2m Relais und HansaLink offline

DB0ELR und HansaLink offline
Da es in der letzten Woche häufiger zu Leistungsverlusten beim 2m Relais (DB0ELR – 145,787.5MHz) kam, haben wir aus Sicherheitsgründen entschieden den Umsetzer bis zur Fehlersuche und Behebung abzuschalten. Alle anderen Systeme der Emslandrelais laufen nominell. (Beachtet die Statusanzeige oben auf der Seite)

!!!! Wir bemühen uns um eine schnelle Reparatur !!!!

DB0PTW 23cm Endstufe – thermisches Problem gelöst!

Aufbau der 23cm Endstufe fertig gestellt
In den vergangenen Wochen haben wir die winterliche Zeit genutzt, um an der Endstufe von unserem geplanten 23cm Relais zu arbeiten. Besondere Probleme gab es die Wärme abzuführen. Dazu musste nach den ersten Tests die Endstufe dreimal umgebaut werden. Es gab immer wieder Abschaltungen durch Überhitzung des Systems. Nun wurden heute die Lüfter und der gesamte thermale Aufbau geändert. Zur Zeit zeigt sich aber eine stabile thermische Lösung. Wir haben nun bei ca. 700mW aus dem 23cm Sendemischer eine Ausgangsleistung von ca. 38Watt.
Dieses sollte reichen, um unsere Kabelverluste auszugleichen. Wie immer haben wir die Arbeiten per Bild kommentiert (siehe Link unten). Die Spannung wird größer bis zur ersten Inbetriebnahme des 23cm Relais DB0PTW – 1298,400MHz.
Bilder vom aktuellen Baustatus und den Änderungen aufgrund thermischer Probleme

Erweiterung des APRS Digis DB0EMS

DJ4SH erweitert Emsland APRS Digipeater

Noch in 2013 konnten wir dank Simon, DJ4SH unseren APRS Digipeater mit einem I-Gate erweitern. Der Digi wurde mittels Raspberry PI zum Internet Gateway aufgerüstet. Die Software ist die bekannte XAPRS auf dem Raspi. Das TNC tut weiterhin als Modem seinen Dienst. Vielen Dank an Simon, DJ4SH für die gute Vorbereitung.
Erste Tests am heutigen Sonntag waren bereits sehr erfolgreich.
Für 2014 ist nun das 23cm FM Relais und eine erste HamNet 5,6GHz Strecke geplant.


Bilder von den Arbeiten am APRS Digi DB0EMS