i57 Relais

Informationen zu den Relais und Systemen im Emsland:

DB0PTW, DB0ELD, DB0EMS, DB0ELR – DB0VL – DB0SM

RELAIS FUNKSTELLEN Sögel/Emsland:

IMG_5130Das Bild links zeigt den 120m ü. NN Mast der Relaisstellen in Sögel. Der Mast beherbergte vor etlichen Jahren den Sender AFN (american forces network) als auf dem Gelände noch eine US-amerikanische Kaserne war.

  • DB0ELR VHF-Emsland 145,787.5MHz – CTCSS 123Hz
  • DB0EMS UHF-Emsland 439,400MHz – CTCSS 123Hz / Echolink 375836
  • DB0PTW SHF-Emsland 1298,400MHz – CTCSS 123Hz / Echolink 912829
  • DB0ELD dStar-Emsland 439,587.5MHz
  • DB0EMS-10 APRS RaspiPI Digi 144,800MHz

 

weitere RELAIS FUNKSTELLEN im Emsland (Meppen / Lingen):

DB0VL_2Das linke obere Bild zeigt den Turm des Relais DB0VL in Lingen/Emsland. Unten links der Standort von DB0SM.

  • DB0VL UHF-Lingen 439,050MHz
  • DB0SM VHF-Meppen 145,725MHz (Neubau in 2015 geplant)

Geschichtliches zu den Relaisstellen im Emsland: (Auszug von Internetseite DF9QM)

„Für Oldenburger und besonders auch für OM´s aus dem Emsland war das Abschalten der Relaisstelle Lingen DB0UG Anfang 1974 ein großer Verlust. Das Relais befand sich auf der Burg in Bentheim mit etwas 120m Antennenhöhe. und wurde von Eberhardm DJ8RI betrieben. Jedoch der adlige Einspruch des Burgherren sorgte für ein Ende des Betriebes.Dann kam aber im Dezember 1974 ein ganz vorzüglich funktionierendes Relais Meppen, Appeldorn DB0SM auf R5 (145,725MHz) hinzu. Auch wurde zusätzlich das Relais DB0VQ (R7) auf der Jugendherberge in imageBentheim in Betrieb genommen worden. Damit war dieser Bereich des Emslandes wieder hinreichend versorgt. DB0SM war ca. 15km nordöstlich von Meppen. In der CQDL findet man DB0UG in der Liste vom 14.03.1972 verzeichnet. DB0SM und DB0VQ erst am 25.06.1975. Man kann davon ausgehen, daß die Relais da schon 6 Monate in Betrieb waren. Ich danke Eberhard, DJ8RI für diese Informationen.“ (Auszug aus Internetseite DF9QM)

Wer weitere geschichtliche Hintergründe, Bilder oder sonstige Dokumente zu den Relaisfunkstellen bzw. automatischen Stationen im Emsland hat, melde sich bitte bei uns. Wir würden gerne die geschichtlichen Hintergründe der Relaisstellen, Baken usw. im Emsland weiter dokumentieren. Auch gab es in Papenburg über 15 Jahre das 10GHz ATV-Relais DB0PTV auf der Emsmühle im Hafen. Das ATV Relais hatte Eingaben im 3cm, 23cm, 70cm Band. Das Relais wurde leider abgebaut, da der Standort (das Futtermittelwerk Emsmühle) abgerissen wurde.

Auf dem Windberg bei Werpeloh wurden in den 80ér und 90´er Jahren diverse SHF-Baken betrieben. Leider steht auch dieser Standort im Emsland nicht mehr zur Verfügung. Bitte beachtet auch die einzelnen Seiten explizit zu den Relais für welches Ihr Euch interessiert:

DB0PTW, DB0ELD, DB0EMS, DB0ELR – DB0VL – DB0SM

 weitere Systeme in Sögel/Emsland:

  • Videoserver – stellt ein vier Quadbild von Towercam, Hofcam, Indoorcam1 und Indoorcam2 dar.
  • Batterieserver – zeigt die Spannung der Notstrom-Batterien und Temperatur im Container
  • IP Switch – IP Schalter für Relaiscontainer – diverse Schaltaufgabe im Relaissystem
  • TowerCam – Ethernet HD-Cam auf dem Relaistower
  • DLR AIS Empfang – Empfang von AIS Schiffs Signalen, Testsystem zu wissenschaftlichen Zwecken

 

One thought on “i57 Relais
  1. Pingback: DARC OV Papenburg i57 | erfolgreiche Besprechung zu DB0SM

Comments are closed.