Nächster i57 Clubabend am 19.Mai 2017

Hallo zusammen, der nächste i57 Clubabend findet am 19.Mai 2017 um 19:30Uhr statt. Wir freuen uns wieder über zahlreiche Mitglieder und Gäste!

Themen sind:

  • i57 Mitgliederliste (Status)
  • Kurzvortrag zur Relaisanbindung Meppen, DB0SM
  • Termin i57 Grillfete im Juni
  • Besuch des Längstwellensenders Ramsloh
  • Termin und Planung i57 ‚Tag der offenen Relais‘ im Juni

DB0SM nun im Normalbetrieb

Das Relais DB0SM hat nun den Normalbetrieb aufgenommen und ist auch im Nordwestserver zu erreichen. Es sind dennoch einige Dinge wie Empfängerempfindlichkeit und Hub noch anzupassen. Erfreulicherweise hat uns Jörg, DD1GO einen Proxy für das Relais zur Verfügung gestellt, so daß DB0SM auch immer störungsfrei zu erreichen sein sollte.

Weiterhin haben wir natürlich auch die DB0SM www.i57.de Internetseite erweitert, da DB0SM nun auch ein Teil der sogn. Emslandrelais ist. Siehe hierzu folgenden Link -> klick

Folgende Punkte müssen aber noch abgearbeitet werden:

  • Hub erhöhen
  • professionelle Antenne montieren
  • Empfängerempfindlichkeit bzw. leichten Zustopfeffekt beseitigen.

HamNet Richtfunkstrecke DB0EMS <-> DB0SM LÄUFT NUN !!!!

Seit heute Nacht arbeitet die 5,8GHz Verbindung von DB0EMS – DB0SM. Erste QSOs konnten von DB0SM in den Nordwestserver getätigt werden!

Wir bedanken uns ausdrücklich bei ALLEN Helfern die zum Gelingen dieses komplexen Projektes in einer solch kurzen Zeit beigetragen haben! Wir werden uns in Kürze mit einer kleinen Grillparty erkenntlich zeigen! Infos dazu kommen iin Kürze vom i57 OVV Eckhard, DD4BH

DB0SM mit SVX-Link Relais – HamNet noch in Arbeit

Heute wurde am Standort Meppen DB0SM das neue SVX-Link Relais aufgebaut. Das Relais scheint durch die Programierung des Sender und Empfängers sehr empfindlich auf zu großen Hub zu reagieren. Auch muessen wir die Squelch noch anpassen. Diese Fine-tuning Aufgaben können dann gemacht werden wenn wir vollen Zugang zum Relais über die 5,8GHz HamNet Strecke haben.

Die 5,8GHz Ham-Net Strecke geht mit voller Datenrate zu DB0EMS – leider klappt aber noch keine volle IP-Verbindung. Wir vermuten noch einen Fehler im Routing des mittlerweile komplexen Relaissystems mit Sögel und Meppen im Verbund. Wir halten Euch weiter auf dem laufenden.

Das Bild oben zeigt das Relais DB0SM nachdem EInbau des SVXLINK System. Unten die 5,8GHz Richtfunkstrecke mit dem Verantwortlichen DF3BV.

Aktuelle Bilder vom Aufbau – KLICK-

DL0PBS Kurzwellenbake in Betrieb !

Am vergangenen Freitag (Clubabend bei i57) haben wir feierlich im Rahmen eines Vortrages von DG7JT die i57 Kurzwellenbake in Betrieb genommen. (Das Bild links zeigt DG7JT bei der Umstellung des Rufzeichens auf DL0PBS im Clubheim). Das Clubheim war bis in die letzten Ränge belegt und der ein oder andere musste schon stehend dem Vortrag lauschen.

Zur Zeit läuft die Bake im WSPR- und CW- Testmode . Gebaut wurde die im 19Zoll Gehäuse erstellte Bake von DG7JT und DH0SK. Auch weitere OMs wie DO5SAS und DB8WF waren an dem Projekt ´i57 KW Bakenbau´ beteiligt. Die Bauzeit der von ´qrp-labs.com´ erstellten Baugruppen betrug mit Unterbrechungen ca. 1Jahr. Die WSPR Bake arbeitet nun mit 200mW und die CW Bake im Test mit ca.5.0Watt an einer 1:9 Langdrahtantenne. Später folgt der Umbau der Antenne auf eine von DL7BK, Zintus neu zu bauenden HiEndFed Antenne – damit erwarten wir deutlich bessere Signalstärken. Beim Vortrag durch Hans, DG7JT war das i57 Clubheim bis unter die Decke mit interessierten OM´s ausgebucht. Hans, konnte in hevorragender Weise die Betriebsart WSPR, den Aufbau und Funktion der Bake demonstrieren. Am Ende wurde das Call in DL0PBS geändert und wir konnten LIVE die ersten WSPR Spots auf einem grossen Monitor im Clubheim bewundert. Bei Tee, Kaffee Kuchen (Danke an Magret) und das ein oder ander Bier ging der OV Abend dann sehr spät zu Ende. Wir freuen uns nun die Bake bis zum nächsten Clubabend von zu Hause beobachten zu können.

(Das Bild links zeigt DG7JT bei der Umstellung des Rufzeichens auf DL0PBS im Clubheim)

Hier die CW Frequenzen der Bake:

28,257MHz UND 3,590MHZ

 

HamNet Installation teilweise erfolgreich

Heute wurden am Standort der Emslandrelais die HamNet Spiegel nach Leer (DB0WO ca.45km) und Meppen (DB0SM ca.12km)  nachgerichtet bzw. neu aufgebaut. Bei richtigem Aprilwetter trafen sich einige OM´s und Relaisbauer am Standort um die komplexe Installation (Montage von Ethernetkabel und Steckern, Ausrichtung der Antennen) vorzunehmen. Besonderen Dank an Thorsten und Jens für die tolle Unterstützung. Das Signal von Meppen ist nun mit +50dB ü.Rauschen zu sehen und damit sollte ausreichend Datenrate für die Relais in Meppen im 5,8GHz HamNet zur Verfügung stehen –  leider ist uns aber noch kein connect gelungen. Das Signal von Leer (ca. 45km) war bis dato. aber noch nicht zu sehen. Aufgrund des Geländeschnittes muss es aber funktionieren. Die i57 IT-Abteilung wird nun alles daran setzen per Fernwartung beide Richtfunkverbindungen komplett in Betrieb zu nehmen. Wir sind aber besonders froh, das wir alle mechanischen Arbeiten erfolgreich trotz der widrigen Wetterbedingungen abschliessen konnten.

links die Patch Antenne Richtung Leer und rechts die kleine Richtantenne Richtung Meppen DB0SM zur Anbindung des neuen Relais DB0SM im SVX Modus – siehe auch hier für ein paar weitere bildliche Eindrücke.

Emslandrelais bekommt neuen APRS Digi

Das Emsland-Relais bekommt einen neuen APRS Digi mit vielen neuen Funktionen. Der Bau hat begonnen und die mechanischen Arbeiten sind weitgehend erledigt. Der neue Digi beinhaltet ein APRS Internet Gateway und viele nützliche Telemetrie Funktionen zur Messung von Strom, Spannung und Temperatur der Emsland-Relais. Weiterhin haben wir damit umfangreiche Funktionen der Fernschaltung via Funk und Gateway. Der Aufbau am Standort wird in den nächsten Wochen durchgeführt.