Internet Ausfall bei den Emslandrelais

Seit gestern 08.08.2018 ist das Internet bei den Emslandrelais ausgefallen. In den letzten Wochen hatten wir bereits mehrere Ausfälle dieser Art. Das Netz ist dann nach einem Tag zurueck gekommen. Wir suchen nun die Ursache der sporadischen Ausfälle. Auch der Netzbetreiber wurde schon kontaktiert. Wir werden berichten, sobald wir weitere Informationen haben. Als Alternativ Zugang zum analogen Nordwestserver bieten sich die i57 Hotspots in Papenburg und Meppen auf 430,037.5MHz mit 123Hz CTCSS.

Heute 10.08.18: keine Rückmeldung vom Netzbetreiber trotz mehrmaliger Stoerungmeldung. Die Relais DB0SM, DB0EMS, DB0ELR, DB0PTW und DB0ELD bis auf weiteres ohne Netzanbindung. Umstellung auf komplett HamNet sobald die neuen Rechner fertig sind (Herbst/Winter 2018)

(lest ‚mal  den nachstehenden Kommentar !) 73 OVV

One thought on “Internet Ausfall bei den Emslandrelais
  1. Sehr unschön, weil unbedacht sind „Kommentare“ von Nutzern unserer Relais in Sögel, -für deren Betrieb wir Funkamateure viel Geld, Zeit und „Grips“ investierten und weiterhin investieren-, wie solchen, den ich heute abend von einem OM ohne Nennung seines Rufzeichens zu hören bekam: „… macht mal euren Scheiß vernünftig fertig …“
    (He, Kollege, vielleicht vorher zuerst den „Kopfcomputer“ bemühen !?! Oder steht bei dir vielleicht schon :“TILT“ drin?) Das wär‘ allerdings ’ne Entschuldigung.

Schreibe einen Kommentar