DB0SM – Testweise mit C4FM Relais

dsc_0049Das traditionelle 2m Relais DB0SM 145,725MHz arbeitet seit heute testweise mit einem C4FM-Relais DR1X im automatik Modus. D.h. man könnte bei Bedarf auch in C4FM senden. In der weiteren Ausbaustufe wird das Relais aber auf analoges SVXLink umgebaut und steht dann mit Datenanbindung (HamNet) vom Emslandrelais/Sögel für Anwendungen im HansLink oder Nordwestserver zu Verfügung. Auch wird in Kürze die alte Antenne gegen eine neue kommerzielle Procom Antenne ausgetauscht. Die Planung des gesamten Neubaus wurde nun in Abstimmung mit dem OV-Meppen, i26 in die Hände von i57 gelegt (siehe Bericht zuvor). Aufgrund der Wetterlage im Winter kann der Neubau und Umstellung auf SVXLink inkl. Datenanbindung noch etwas dauern. Im Zuge des heutigen Aufbaus wurde auch ein dsc_0037ausreichendes 13,8V/40A 19Zoll Netzteil eingebaut. Das Bild zeigt Reiner, DF3BV beim Einbau des Übergangsrelais. Mit diesen Arbeiten sind die ersten Weichen zum Erhalt des traditionellen Relais und des Standortes durch i57 nun gestellt! Wir halten Euch bzgl. des weiteren Aufbaus hier auf dem laufenden! In Kürze werden wir aber noch zu Spenden aufrufen müssen.

Aktuelle Bilder zum Neubau findet Ihr in zukunft hier: KLICK

Aktuelle DB0SM Seite klicke hier: KLICK

DB0SM seit heute mit neuer Technik von i57

yunc0057Das Emslandrelais (Standort Meppen – Turm Sandheim) arbeitet seit heute d. 21.11.2016 mit neuer Relaistechnik. Es ist aber weiterhin geplant, daß Relais mit einem SVXLink System in bewährter analoger Technik auszustatten. Leider hat der geplante Umbau durch den OV i26 nun doch länger gedauert als anfangs erwartet. Ein Team von i57 hat sich nun, in Absprache mit i26, bereit erklärt übergangsweise mit einem Relais und nötigem 19Zoll Stromversorgungseinschub zu unterstützen, da die mehrmals verschobene Überprüfung durch die BNetzA schon seit einiger Zeit ansteht.

Weitere Infos zum weiteren Ausbau folgen in Kürze auf diesen Seiten!