‚Tag der offenen Relais‘ am 25.Juni 2017 (10-16Uhr) dafür kein OV-Abend am 16. Juni

Tag der offenen Relais im Emsland:
Alle zwei Jahre führt der OV Papenburg, i57 einen sogenannten ‚Tag der offenen Relais‘ an den Relaisfunkstellen des Emslandes durch. Nach unzähligen Nachfragen findet in diesem Jahr wieder der Tag der offenen Relais am Sonntag den 25.Juni 2017 von 10:00 bis 16:00 statt. Ziel ist es, den Interessierten Nutzer die Neuerungen des Relais vorzustellen als auch Gelegenheit zum Treffen und Kennenlernen der einzelnen OMś in unserer Region zu geben.
Vorgestellt werden unter anderen die Emslandrelais im 23cm, 70cm und 2m Band als auch die neu aufgebauten Systeme wie HamNet und das Relais in Meppen DB0SM. Es werden auch Informationen zum Nordwestserver als auch Hansa-Link gegeben.
Weiterhin wird der geplante neue Emsland-Transponder vorgestellt als auch Neuerungen auf dem Gebiet des schmalbandigen hochauflösenden DATV durch DO6UJ.
Die Veranstaltung bietet, bei hoffentlich schönem Wetter, auch die Gelegenheit bei Bratwurst und Getränken zum Smaltalk unter Gleichgesinnten.
Wir freuen uns über Eure Anreise!

Drohnen Crossband Repeater:
Anlässlich des Tags der offenen Relais wird es einige Drohnenflüge mit Crossband Repeater Nutzlast geben. Der Crossband Repeater wird auf 439,625MHz empfangen und auf 144,625MHz wieder ausgeben. Die Drohne wird sich
in grosser Höhe über den Platz stellen. Es sind mehrere Flüge geplant.

LIVE Rundspruch von der Veranstaltung:
Es wird morgens um 11:00 einen LIVE Rundspruch, verlesen vom Veranstaltungsort geben. Wir freuen uns auch über zahlreiche Bestätigungen.

LIVE DATV Vorführung und Übertragung:
Udo, DO6UJ wird LIVE einige DATV Vorführungen auf dem 70cm Band machen. Es wird auch versucht die Veranstaltung LIVE und in Farbe auf die ATV Relais zu übertragen.

Hinweis:
– Sollte es ideelle Aussteller geben, die einen kleinen Infostand aufbauen wollen, melden sich bitte bei uns.
– Bitte gebt diese Information an interessierte OMś in der Region weiter!

Team der Emslandrelais, i57

Emslandrelais hatten Überspannungsschaden am Wochenende

Am Wochenende hatten wir einen ’scheinbar Überspannungsausfall‘ hervorgerufen durch Gewitter im Emsland.
Normalerweise hatten wir in den letzen Jahren kaum Probleme mit Gewitter obwohl die Antennen 120m ü.NN im Emsland stehen. Die Folge war, das unsere Notstrombatterien (160Ah von DO5BTF) die Stromversorgung übernommen haben. Normalerweise wird automatisch von Notfunkbatterien zurück auf Netz geschaltet,
sobald die Netzspannung wieder ansteht. Dies hat auch einige hundert Male problemlos funktioniert. Beim jetzigen Überspannungsschaden hat eine Sicherung angesprochen und das System konnte nicht automatisch auf Netzbetrieb zurückschalten.
Nach ca. zwei Tagen Batteriebetrieb hat nun die 10,5V Sicherheitsabschaltung reagiert und alle Komponenten hart abgeschaltet. Nur durch einen Reset vor Ort kann man den Notabschaltzustand wieder rückgängig machen….. -> weiterlesen…

Continue reading

Nächster i57 Clubabend am 19.Mai 2017

Hallo zusammen, der nächste i57 Clubabend findet am 19.Mai 2017 um 19:30Uhr statt. Wir freuen uns wieder über zahlreiche Mitglieder und Gäste!

Themen sind:

  • i57 Mitgliederliste (Status)
  • Kurzvortrag zur Relaisanbindung Meppen, DB0SM
  • Termin i57 Grillfete im Juni
  • Besuch des Längstwellensenders Ramsloh
  • Termin und Planung i57 ‚Tag der offenen Relais‘ im Juni

DB0SM nun im Normalbetrieb

Das Relais DB0SM hat nun den Normalbetrieb aufgenommen und ist auch im Nordwestserver zu erreichen. Es sind dennoch einige Dinge wie Empfängerempfindlichkeit und Hub noch anzupassen. Erfreulicherweise hat uns Jörg, DD1GO einen Proxy für das Relais zur Verfügung gestellt, so daß DB0SM auch immer störungsfrei zu erreichen sein sollte.

Weiterhin haben wir natürlich auch die DB0SM www.i57.de Internetseite erweitert, da DB0SM nun auch ein Teil der sogn. Emslandrelais ist. Siehe hierzu folgenden Link -> klick

Folgende Punkte müssen aber noch abgearbeitet werden:

  • Hub erhöhen
  • professionelle Antenne montieren
  • Empfängerempfindlichkeit bzw. leichten Zustopfeffekt beseitigen.