HamNet Installation teilweise erfolgreich

Heute wurden am Standort der Emslandrelais die HamNet Spiegel nach Leer (DB0WO ca.45km) und Meppen (DB0SM ca.12km)  nachgerichtet bzw. neu aufgebaut. Bei richtigem Aprilwetter trafen sich einige OM´s und Relaisbauer am Standort um die komplexe Installation (Montage von Ethernetkabel und Steckern, Ausrichtung der Antennen) vorzunehmen. Besonderen Dank an Thorsten und Jens für die tolle Unterstützung. Das Signal von Meppen ist nun mit +50dB ü.Rauschen zu sehen und damit sollte ausreichend Datenrate für die Relais in Meppen im 5,8GHz HamNet zur Verfügung stehen –  leider ist uns aber noch kein connect gelungen. Das Signal von Leer (ca. 45km) war bis dato. aber noch nicht zu sehen. Aufgrund des Geländeschnittes muss es aber funktionieren. Die i57 IT-Abteilung wird nun alles daran setzen per Fernwartung beide Richtfunkverbindungen komplett in Betrieb zu nehmen. Wir sind aber besonders froh, das wir alle mechanischen Arbeiten erfolgreich trotz der widrigen Wetterbedingungen abschliessen konnten.

links die Patch Antenne Richtung Leer und rechts die kleine Richtantenne Richtung Meppen DB0SM zur Anbindung des neuen Relais DB0SM im SVX Modus – siehe auch hier für ein paar weitere bildliche Eindrücke.