DK3BQ unterstützt Jugendgruppe des OV Papenburg (I-57)

Leer/Papenburg (dl3bu): Im Rahmen von Aufräumarbeiten im Lager von Erich (DK3BQ) wurden von ihm diverse Beutel mit fabrikneuen Widerständen und Kondensatoren sowie einige Rollen Coaxkabel der Jugendgruppe des DARC OV Papenburg (I-57) gespendet. Bauteile und Coaxkabel finden nun Verwendung in der technischen Unterrichtung von Jugendlichen, die sich von Fritz (DF6IF) für die Prüfung zur Erlangung der Amateurfunklizenz ausbilden lassen.

Überraschend erschien dann am vergangenen Samstag Eckhard (DD4BH) mit sechs Jugendlichen der Jugendgruppe des OV Papenburg am Wasserturm in Leer. Mit vereinten Kräften wurden zwei massive und schwere BW-Lagerregale in den zweiten Stock des Wasserturms getragen. Weiter bediente man sich einem zweckentfremdetem Steuerkabel um Bretter und weiteres Technikmaterial etwas kräfteschonender zum neuen Lagerraum zu heben. Die Arbeiten gingen Hand in Hand. Jannes (DL2BV) und Erich (DK3BQ) haben die sonst langwierige und schwere Arbeit an diesen Tag durch die tatkräftige Hilfe der Jugendgruppe des OV Papenburg zügig abschließen können. Vielen Dank für die Unterstützung!

One thought on “DK3BQ unterstützt Jugendgruppe des OV Papenburg (I-57)
  1. Ich finde unsere Jugendgruppe ganz toll. Sie hat unseren OV im entscheidenden Moment
    ein neues, interessantes und belebendes Vereinsleben beschert.
    Die vielen Spenden an unsere Jugendgruppe kommt nicht von ungefähr. Sie ist meines Erachtens ein Ausdruck vieler älterer Funkamateure und Gönner die erkannt haben, dass
    die Jugend die Zukunft jedes Vereins ist.
    Es ist unsere Aufgabe diese Arbeit fortzusetzen.
    Fritz DF6IF/DN1BN

Schreibe einen Kommentar